Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Daimler Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen.
Robustheit.
Arocs

Robustheit.

Für andere Baustelle, für ihn Spielplatz.

Die ganze Robustheit und Belastbarkeit des Arocs spiegelt sich schon in den einsatzorientierten Fahrerhäusern wider. Im langlebigen, äußerst widerstandsfähigen Fahrerhaus-Rohbau genauso wie im athletischen, kraftvollen Design. Für hohen Fahr- und Arbeitskomfort sorgen zum Beispiel drei unterschiedliche Cockpit-Varianten mit Multifunktionslenkrad, der Schaltautomatik Mercedes PowerShift 3 und ein breites Angebot an breiten, komfortablen Sitzen. Einzigartige Konnektivität und Ausstattungen wie die neue MirrorCam und die elektronische Feststellbremse erhöhen den Fahr- und Arbeitskomfort zusätzlich.

Fahrerhaus, Exterieur

Fahrerhaus, Exterieur.

Die Fahrerhäuser des Arocs überzeugen durch Praxisorientierung, Robustheit und Widerstandsfähigkeit. Auf den ersten Blick. Mit jedem einzelnen Detail. Und immer dann, wenn’s darauf ankommt.

Mehr erfahren
Arbeitsplatz, Interieur

Arbeitsplatz, Interieur.

Beim ersten Probesitzen und nach unzähligen Fahrten – die Fahrerhäuser des Arocs zeigen, was einen modernen Arbeitsplatz auszeichnet. Mit vorbildlicher Ergonomie, mit hoher Funktionalität und mit vielen neuen und praktischen Details, die den schweren Job einfach leichter machen.

Mehr erfahren
Motoren, Getriebe, Schaltung

Motoren, Getriebe, Schaltung.

In den anfahrstarken, robusten Arocs Motoren steckt fortschrittliche, besonders effiziente Euro VI-Technologie. Vor allem aber genau die Kraft, die Sie jeden Tag für den harten Einsatz im Bauverkehr brauchen.

Mehr erfahren
Rahmen, Fahrwerk, Federung

Rahmen, Fahrwerk, Federung.

Belastbarkeit und Robustheit gehören beim Arocs zur Grundausstattung. Bei der Konstruktion. Beim Material. Und bei Rahmen, Fahrwerk und Federung.

Mehr erfahren