Fahrkomfort, Aufbaufreundlichkeit
Atego

Fahrkomfort, Aufbaufreundlichkeit

Der Atego vermittelt ein gutes und souveränes Fahrgefühl.

Vom Atego dürfen Sie einiges erwarten – hohen Fahrkomfort und optimale Aufbaufreundlichkeit. Praktisch alles, worauf es bei einem Lkw im Bauverkehr ankommt – und vieles mehr.

Der Atego vermittelt ein sehr gutes, souveränes Fahrgefühl. Basis dafür sind der Stabilitätsregel-Assistent103, die Fahrerhauslagerung, die Lenkung, die Hinterachsführung und die Federung, die vorbildlich zusammenarbeiten.

Vorteile im Überblick.

  • Souveräner Fahrkomfort, hohe Aufbaufreundlichkeit
  • Elektronisches Stabilitätsprogramm ESP®103
  • 4-Punkt-Fahrerhauslagerung
  • Geringes Rolluntersteuern durch optimierte Hinterachsführung
  • Gewichtsoptimierte Stahlfederung mit Mehrblatt-Parabelfedern
  • Sehr gute Aufbauanschlussmöglichkeiten und Aufbauintegration
  • Verbessertes Handling durch einsatzorientierte Details und Ausstattungen
Content driving 02

#W_AN_Punkt_BV_Einsatz_Atego_Stahlfederung# #W_S_BV_Einsatz_Atego_Stahlfederung#

Die feinfühlige Lenkung des Atego sorgt beim Rangieren für einfaches, exaktes Handling und bei hohen Geschwindigkeiten für sicheren Geradeauslauf, hohe Spurtreue und damit für weniger Lenkkorrekturbedarf.

Für ein souveränes Fahrverhalten sind alle stahlgefederten Atego mit einer Hinterachsführung52 ausgestattet, die das Rolluntersteuern verringert.

Für erhöhte Traktionsanforderungen ist der Atego mit zuschaltbarem Allradantrieb oder mit permanentem Allradantrieb erhältlich. Mit dem zuschaltbaren Verteilergetriebe kann beim Allradantrieb Kraftstoff und Gewicht gespart werden.