Antriebskonzept
Hochgeländegängiger Unimog

Antriebskonzept

Konstruiert, um zu arbeiten.

Seine Robustheit, Zuverlässigkeit und Vielseitigkeit machen das „Universal-Motor-Gerät“ – so der ursprüngliche Name – seit Jahrzehnten weltweit zum Arbeits- und Transportfahrzeug der Wahl, wenn schwierige Einsatzbedingungen einen verlässlichen Helfer erfordern. Bei all seinen Fähigkeiten sind die Abmessungen kompakt gehalten – gerade deshalb bringt der hochgeländegängige Unimog seine Effektivität nahezu überall zum Tragen.

Fahrwerk

Fahrwerk

Erfahren Sie mehr über Portalachsen, Allradantrieb, Reifendruck-Regelanlage und Differenzialsperren in beiden Achsen.

Motor

Motor

Wirtschaftlich. Leistungsstark. Umweltfreundlich. Der hochgeländige Unimog verfügt über eine perfekt abgestimmte Abgastechnologie und leistungsfähigen Motor der Euro VI Generation.

Getriebe

Getriebe

Informieren Sie sich über das voll synchronisierte elektropneumatische Schaltgetriebe mit acht Vorwärts- und Rückwärtsgängen.

Portalachsen

Portalachsen

Informieren Sie sich über die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten des Unimog, seine verstärkten Portalachsen mit Radvorgelege und seinen niedrigen Fahrzeugschwerpunkt.

TireControl plus

TireControl plus

Erfahren Sie mehr über die Reifendruckkontrolle Tirecontrol plus, die ab Werk erhältlich ist.

An- und Aufbauten

An- und Aufbauten

Informieren Sie sich über das ausgezeichnete Fahrzeugkonzept und überzeugen Sie sich vom vielseitigen Offroad-Profi.

Schnittstellen

Schnittstellen

Der Motor-Nebenantrieb des hochgeländegängigen Unimog sowie die diversen Schnittstellen versichern die volle Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten. Erfahren Sie mehr.