Sicherheit
Hochgeländegängiger Unimog

Sicherheit

Ausgeglichene Achslastverteilung und sehr gute Sichtverhältnisse.

Zu den Sicherheitsmerkmalen des hochgeländegängigen Unimog zählen der niedrige Fahrzeugschwerpunkt und die ausgeglichene Achslastverteilung, die sich positiv auf das Fahrverhalten des Fahrzeugs auswirkt, sowie sehr gute Sichtverhältnisse auf den Fahr- und Arbeitsbereich. Das optionale Kamera-Monitorsystem verbessert die Sicht zusätzlich. Muss der Unimog doch einmal stoppen, geschieht das mit der pneumatischen Bremsanlage mit Offroad-ABS, automatischer Bremskraftregelung nach Beladungszustand (ALB) und Scheibenbremsen an allen vier Rädern.

Content safety 02

 

Content safety 01

Neben der Dreipunktlagerung für Fahrerhaus, Motor und Getriebe verfügt der hochbelastbare Rahmen auch über eine doppelte Dreipunktlagerung für die verwindungs- und spannungsfreie Lagerung von Aufbauten. Sie werden an definierten Positionen angebracht, die für die Einleitung von Schub-, Zug- und Gewichtskräften optimal geeignet sind. Die Dreipunktlagerung entkoppelt das Fahrerhaus vom Aufbau. Somit bleibt das Fahrzeug stets verwindungsfähig und auch in extremem Gelände jederzeit voll einsatzfähig.

Content attachment and mounting areas 03