Fuel Duel.
Kaufen Sie Ihren Truck

Fuel Duel.

Kommen Sie weiter mit weniger!

Testen Sie den neuen Actros beim Fuel Duel in Ihrem eigenen Fuhrpark und erleben Sie den Unterschied. Während des Fuel Duels fahren Sie Ihre eigenen Routen, transportieren Ihre eigenen Ladungen und setzen natürlich Ihre eigenen Fahrer ein. Das Einzige, was nicht Ihnen gehört, ist der Lkw. Noch nicht. Überzeugen Sie sich selbst während eines dreiwöchigen Fuel Duels. Geben Sie sich mit nichts Geringerem zufrieden. Denn in diesem Fall kommen Sie weiter mit weniger!

Selbst zu aktuellen Preisen machen die Kraftstoffkosten noch 50 bis 60% der fahrzeugbezogenen Kosten über die Lebensdauer eines Fahrzeugs aus. Jede kleine Einsparung beim Verbrauch hat potenziell einen großen Einfluss auf die Effizienz Ihres Fuhrparks. Außerdem wollen Sie als Unternehmer wahrscheinlich auch den CO2-Ausstoß Ihrer Lkw begrenzen. Eine Kraftstoffeinsparung von 5% bedeutet auch eine Reduzierung der CO2-Emissionen um 5%. Das Fuel Duel ist also nicht nur äußerst kostengünstig, sondern kann auch zur Nachhaltigkeit Ihres Unternehmens beitragen. 

Machen Sie diesen zusätzlichen Schritt nach vorn – kommen Sie weiter mit weniger!

Ein Fuel Duel bedeutet, dass Sie im eigenen Betrieb fahren.

  • Ihre Fahrer
  • Ihre Ladungen
  • Ihre Routen
image
image

Gefahrene
Kilometer

Anzahl Duelle

Kraftstoffvorteil

image

Diese Kennzahlen basieren auf allen europaweit durchgeführten Duellen.
Davon durchgeführte Duelle in Österreich: 145. Gefahrene Kilometer: 1.028.551 km. Ergebnis: 11,2% gespart!

Bis zu 3% effizienter auf Autobahnen und bis zu 5% auf Landstraßen.

Der Actros, den Sie während des Fuel Duels testen, ist definitiv kein speziell vorbereitetes Fahrzeug. Diese Mercedes-Benz Sattelzugmaschine verfügt über einen ausgewogenen Antriebstrang, der aus jedem Tropfen Diesel das Beste herausholt, eine weiter verbesserte Aerodynamik und zahlreiche Innovationen, die den Kraftstoffverbrauch weiter senken.

Hotspot module

Motor OM 471

Die große Stärke des im Fuel Duel eingesetzten Actros ist der Motor OM 471 mit 12,8 Liter Hubraum der neuesten Euro VI-Generation. Dieser Antrieb verfügt über ein verbessertes X-Pulse-Einspritzsystem, das mit einem maximalen Einspritzdruck von 2700 bar arbeitet. Der asymmetrische Turbolader sorgt für optimale Zylinderfüllung. Diese Innovationen stehen zusammen für geringeren Kraftstoffverbrauch und reduzierte CO2-Emissionen, ohne dabei den AdBlue-Verbrauch zu erhöhen.

Antriebstrang

Das PowerShift-Automatikgetriebe mit optimiertem Ölkreislauf und weicherem Gangwechsel reduziert die Reibung im Antriebstrang. Durch die längere Hinterachsübersetzung steht das Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen zur Verfügung. Der Actros verfügt außerdem über eine aktive Schmierung an der Hinterachse, die den Ölverbrauch reduziert, wenn weniger Kühlung erforderlich ist.

Fahrprogramme

Der Fuel Duel Actros verfügt über zwei Fahrprogramme: 'economy' und 'power'. Das Fahrprogramm 'economy' ist für den internationalen Gütertransport optimiert und trägt zu einer besonders wirtschaftlichen Fahrweise bei. Über das Fahrprogramm 'power' kann jederzeit, beispielsweise in Steigungen, die maximale Leistung abgherufen werden.

Die Fahrerhaus-Varianten

Für Ihr Fuel Duel stehen die beiden Fahrerhaus-Varianten BigSpace und GigaSpace mit einem großzügigen Platzangebot zur Verfügung. Die Stehhöhe im BigSpace beträgt 1,99 m und im GigaSpace 2,13 m für größtmöglichen Fahrerkomfort.

Seitenschweller, Dachspoiler und Endkantenklappen

Diese sorgen für einen idealen Luftstrom entlang des Fahrzeugs. Neu sind die konkav geformten Endkantenklappen: sie verbessern die Aerodynamik noch weiter und senken nachweislich den Kraftstoffverbrauch.

MirrorCam

Im Fuel Duel testen Sie den Actros mit der einzigartigen MirrorCam. Sie behält den Verkehr nach hinten im Auge und ist sicherer, da sie in Kurven den gesamten Zug anzeigt. Das System setzt Kameras und Displays an den A-Säulen ein. Herkömmliche Außenspiegel werden so durch die aerodynamische MirrorCam ersetzt, was den Kraftstoffverbrauch weiter reduziert.

Predictive Powertrain Control

Eine charakteristische Innovation im Bereich der Straßeneffizienz ist die verbesserte Predictive Powertrain Control (PPC). Mit einem ausgeklügelten GPS-System und präzisen topographischen Straßenkarten erkennt dieser vorausschauende Tempomat nun auch Kurvenradien, Kreisverkehre und Geschwindigkeitsbegrenzungen. Dadurch spart der neue Actros viel mehr Kraftstoff auf Autobahnen und vor allem auf Landstraßen.

Reifen

Die Reifen des beim Fuel Duel eingesetzten Actros haben einen niedrigen Rollwiderstand und damit einen geringeren Verbrauch. Diese Einsparung wird mit der richtigen Kombination von Profil, Material und Breite erreicht. Aluminiumfelgen, die leichter sind als Stahlfelgen, reduzieren die Drehmasse und ergeben eine weitere Kraftstoffeinsparung. Der Actros kann optional mit einem fortschrittlichen Reifendruckmesssystem ausgestattet werden, um unnötigen Kraftstoffverbrauch zu vermeiden.

Für Ihr Fuel Duel stehen fünf Fahrzeuge zur Wahl:

  • Actros 1848 LS mit BigSpace-Fahrerhaus
  • Actros 1848 LS mit BigSpace-Fahrerhaus und Silokompressor
  • Actros 1848 LS mit GigaSpace-Fahrerhaus
  • Actros 1851 LS mit GigaSpace-Fahrerhaus und Kipp-/Schubbodenhydraulik
  • Actros 1853 LS mit GigaSpace-Fahrerhaus und Kipp-/Schubbodenhydraulik